Endlich gemeinsam feiern.

Endlich gemeinsam feiern.

Steigende Temperaturen und sinkende Inzidenzen machen es möglich – wir feiern gemeinsam vom 25. bis 27. Juni unser Stadtjubiläum mit einem großen Festwochenende im Brandiser Stadtpark.

2021 jährt sich die Ersterwähnung der Stadt Brandis auf einer Schenkungsurkunde des Magdeburger Erzbischofs Rüdiger an das Kloster Neuwerk bei Halle zum 900. Mal. In einem mehr als zweijährigen Pro- zess haben sich zahlreiche Bürger der Stadt und ihrer Ortsteile, Vereine und Institutionen sowie natürlich die Stadtverwaltung Gedanken gemacht, wie dieses Jubiläum würdig und gemeinsam begangen werden kann. Unter dem Motto „Brandis 900 – Erbe erhalten – Zukunft gestalten“ wurde ein tolles Programm über das gesamte Jahr entwickelt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten und können nun viele der geplanten Aktionen nicht stattfinden.

Stattdessen starteten wir unser Jubiläum mit der Aktion „900 Jahre Brandis – 900 Rosen“. Hunderte Brandiser Bürger haben sich daran beteiligt und mit einer von 900, durch die Stadt Brandis bereit gestellten, Rosen das Stadtbild verschönert. Unter Beteiligung von 20 Gewerbetreibenden aus der Innenstadt wurden die Pflanzen Ende April an die Bürger verteilt, die restlichen Rosenstöcke stehen jetzt auf zentralen Flächen in unseren Ortsteilen für unsere Wappenblume. Mit dem Festwochenende können wir nun endlich gemeinsam feiern. Ein Höhepunkt ist dabei sicher das Konzert des Mitteldeutschen Kammerorchesters mit Feuerwerk am Samstag, den 26.06.2021 um 22:00 Uhr. In diesem Rahmen wird auch der Jubiläumsfilm zur Stadtgeschichte erstmalig öffentlich aufgeführt.

Freuen Sie sich also auf 3 Tage Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie mit vielfältigen Spiel- und Unterhaltungsangeboten, einem abwechslungsreichen Angebot an Speisen und Getränken sowie einem tollen Bühnenprogramm.